Chronik2018-08-17T10:21:17+00:00

Die Chronik der Lindner Fachbetriebe

70 JAHRE LINDNER

1948

Der unternehmerische Beginn der „Lindner“ Betriebe. Josef Lindner sen. entschloss sich zur selbständigen Erwerbstätigkeit und begann mit dem Wiederaufbau der väterlichen Schottergrube. Standort: Parzelle 1744 – neben der heutigen Flughafenunterführung.

1954

Start ins Personen Fuhrwerksgewerbe, in dessen Rahmen ein 9-Sitziger VW-Bulli eingesetzte wurde. Dies wahr wohl zum damaligen Zeitpunkt schon ein „Zeichen der Zeit“.

1958

Zum Transportgewerbe kam noch ein Tankstellenbetrieb hinzu, zudem erfolgte weiters ein „Handel mit Waren aller Art“ als sinnvolle Ergänzung zum Treibstoffverkauf.

1972

Neubau eines eigenen Reifenbetriebes vis-a-vis als Basis für die 1974 gegründete „Reifen Lindner GmbH“.

1985

Die Lindner Betriebe übernehmen die offizielle Vertretung der VW-Audi Produktpalette, wodurch die Zahl der Mitarbeiter (Reifen + Auto) auf 33 anstieg!

1987

Eröffnung des Autohauses Lindner in Hof bei Salzburg unter der Leitung von Wolfgang u. Brigitte Lindner.

2001

Einstellung des Tankstellenbetriebes und Erweiterung der Werkstätte um 8 Arbeitsplätze sowie Ausweitung der Spenglerei.

2007

Übernahme des Unternehmens Reifenszene B20 in Ainring (D). Josef Lindner jun. zeichnet als Geschäftsführer.

2011

Auf 2.000 m² wird in Wals ein Gebrauchtwagencenter samt Schauraum für hochwertige Gebraucht- u. Jungwägen errichtet. Die Werkstatt wird erweitert.

2012

Christian Lindner eröffnet die neue Filiale der Fa. Reifen Lindner in Eugendorf direkt an der B1.

2013

Neubau des VW-Audi-Skoda Service-Betriebes in Hof im Gewerbegebiet. Alexander Lindner leitet diesen Betrieb mit bereits über 50 Mitarbeitern.

2014

In Wals wird der Volkswagen Schauraum komplett neu errichtet. Optimaler Kundenservice steht bei der Planung an oberster Stelle.

Die Nächste Generation

2015 übernimmt die nächste Generation das Steuer. Alle Lindner Betriebe sind seit 3 Generationen zu 100% in Familienbesitz. Kundennähe, Handschlagqualität und Menschlichkeit stehen seit jeher im Vordergrund.
Manfred, Josef, Christian, Wolfgang, Alexander, Maria, Petra
#thefamilyforquality
Diese Seite verwendet Cookies, um die Webseite Ihren Bedürfnissen anzupassen. Durch das Weitersurfen oder scrollen auf der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. OK